Eine Initative von 

Eine Initative von 

Zukunft Mitgemacht –
alle Projekte in der Übersicht

Wie soll die Schule der Zukunft gestaltet werden, was zeichnet sie aus? Viele neue Ideen rund um Bewegung, Nachhaltigkeit und Digitalisierung fließen in die Projekte der Aktion Zukunft Mitgemacht ein. Klick dich durch die Übersicht und erfahre mehr!

SCHULHOFTRÄUME 2022

Runde 3 für das Projekt: Auch dieses Mal steht die Umgestaltung maroder Schulhöfe im Mittelpunkt. Erfahre hier mehr dazu!

MEHR DAZU

MeTAzeit

Meditation, Training, Achtsamkeit – das sind die Ideen des neuen Projekts von Zukunft Mitgemacht. Erfahre hier mehr!

MEHR DAZU

Digital Sparks

Digitale Workshops zu aktuellen Themen – Schüler*innen arbeiten kreativ und kollaborativ an Lösungen für morgen. Hier gibt’s Einblicke in das Projekt.

MEHR DAZU

Eine Initiative von

Eine Initiative von

Als Erfinder des Drogeriemarktes in Deutschland eröffnete Dirk Roßmann 1972 den ersten „Markt für Drogeriewaren“ in Hannover. Heute zählt ROSSMANN mit 56.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Europa und 4.244 Filialen zu den größten Drogerieketten Europas. In den mehr als 2.200 ROSSMANN-Märkten, die es deutschlandweit gibt, kaufen täglich mehr als 1,6 Millionen Kunden ein. Seit der Unternehmensgründung spielt Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle bei ROSSMANN: So arbeitet das Unternehmen kontinuierlich daran, seine Produkte und Verpackungen nachhaltiger zu gestalten. Zudem wird das ökologische und soziale Engagement in allen Unternehmensbereichen weiter ausgebaut. Mehr unter https://unternehmen.rossmann.de/

SCHLIESSEN

Procter & Gamble (P&G) bietet Verbrauchern auf der ganzen Welt eines der stärksten Portfolios mit qualitativ hochwertigen und führenden Marken wie Always®, Ambi Pur®, Ariel®, Braun®, Fairy®, Febreze®, Gillette®, Head & Shoulders®, Lenor®, Oral-B®, Pampers®, Pantene®, Wick® und vielen mehr. P&G ist weltweit in 70 Ländern tätig. Weitere Informationen über P&G und seine Marken findest du unter www.pg.com und www.twitter.com/PGDeutschland.

SCHLIESSEN

Das Deutsche Kinderhilfswerk e. V. setzt sich seit mehr als 45 Jahren für die Rechte von Kindern in Deutschland ein. Die Überwindung von Kinderarmut und die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an allen sie betreffenden Angelegenheiten stehen im Mittelpunkt der Arbeit als Kinderrechtsorganisation. Die politische Lobbyarbeit wirkt auf die vollständige Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland hin, insbesondere im Bereich der Mitbestimmung von Kindern, ihren Interessen bei Gesetzgebungs- und Verwaltungsmaßnahmen sowie der Überwindung von Kinderarmut und gleichberechtigten gesellschaftlichen Teilhabe aller Kinder in Deutschland.

SCHLIESSEN